Monthly Archives: September 2016

Der Haflinger Willi hat eine schwere Hufrehe hinter sich, was seine Hufe entsprechend gezeichnet hat. Dank seiner Besitzerin Sylvia, der fleißigen Fotografin, können wir die Veränderung der Hufe während der Therapie einmal wunderbar anhand Ihrer Fotos verfolgen. Es ist einfach immer wieder eindrücklich, was die Natur mit ihrer Kraft alles schafft! Wir beginnen am 08. […]

Da es immer wieder zu Problemen gekommen ist, mich telefonisch zu erreichen, haben wir nun extra für Euch noch zwei weitere Telefonleitungen aktiviert. Ihr erreicht mich weiterhin wie gewohnt unter: 05642/9888826 und 05642/9888827 und eben neu zusätzlich auch unter: 05642/9880288 und 05642/9880299 (außerhalb der Geschäftsöffnungszeiten probiert Ihr es am Besten unter 0171/1854723) So könnt Ihr […]

Katharina, Pinocchio´s Besitzerin oder besser gesagt Retterin, hat die Geschichte vom kleinen Shettywallach für uns einmal ganz genau aufgeschrieben:   Pinocchio ist ein 5 Jahre alter Shettywallach. Er stand bisher auf der Weide und ist nicht gearbeitet worden. Gefunden habe ich ihn bei ebay, wo er mit dem Hinweis auf Hufrehe inseriert war. Auf Nachfrage […]

Passend zu dem immer noch so tollen Wetter möchte ich Euch mit etwas Lesestoff rund um die Hufrehe versorgen, denn um was draussen mit unseren Lieblingen großartig zu arbeiten ist es eh zu heiß! Nachfolgend findet Ihr eine kleine Auswahl an Erfahrungsberichten, die mich täglich erreichen. Ihr werdet feststellen, dass auch bei Hufrehe die Hoffnung […]

Auch bei Hufrehe hat sich meine Biofeld-Haaranalyse schon oftmals bewährt, denn auch bei einer vermeintlich klaren Diagnose ist eine gezielt auf das Individuum abgestimmte Therapie von größter Wichtigkeit! Es handelt sich schließlich meistens auch um Notfälle und da fehlt die Zeit für langes ausprobieren und abwarten! Die Vorteile einer genau ausgeführten Biofeld-Haaranalyse liegen auf der […]